Zuverlässige Bindungsarten für Ihr Booklet

Booklet Druck Bindungsarten

Sie möchten ein Booklet drucken und binden lassen? Die Möglichkeiten an Bindungsarten im Booklet-Druck sind vielfältig und setzen vor dem Drucken und Binden noch einige Überlegungen für die richtige Konfiguration voraus.

So spielen der Seitenumfang, das Material, die Halbwertszeit und natürlich auch das gewünschte Kundenerlebnis, sprich die Wertigkeit der Minibroschüre, eine entscheidende Rolle, um zwischen den Bindungsarten die passende zu finden.

Selbstverständlich helfen wir Ihnen bei der Wahl der passenden Bindungsart und finden für Sie die optimale Lösung zum Drucken und Binden Ihrer Bedienungsanleitung:

Ergänzend zu den sich technisch unterscheidenden Bindungsarten in ihre Kernbereiche Klammerheftung, Klebebindung, Fadenheftung und Wire-O-Bindung gliedert sich jede Bindungsart weiter in unterschiedliche Ausführungen auf.

So kann grundlegend neben der klassischen Ausführung der Klammerheftung eine Abwandlung wie zum Beispiel eine Ringösenheftung oder ein Klebefalz eine sinnvolle Bindungsart für Ihr Booklet darstellen. Auch die Anzahl und die Positionierung der verwendeten Heftklammern im Rücken können in diesem Zusammenhang eine Auswirkung auf das Kosten-Nutzen- Verhältnis oder die Handhabbarkeit (Usability) haben.

Jedoch sollte die Wahl der Bindung nicht ausschließlich auf Kosten-Nutzen-Basis abgeleitet werden; je nach Einsatzgebiet Ihrer Minibroschüre müssen die Halbwertszeit und die gewünschte Usability nach dem Binden-Lassen mit in Ihre Überlegungen einfließen. Die enorme Auswahl an möglichen Druckformaten, Dünndruckpapieren und Bindungsarten macht die Konfiguration für den perfekten Booklet-Druck zu einer anspruchsvollen Aufgabe.

Wir – Die Pharmadrucker – sind neben dem Beipackzettel-, Faltschachtel- und Etikettendruck ebenfalls auf den Bereich des Booklet-Drucks spezialisiert. Als 1/1-fbg. Dünndruckspezialist verfügen wir nicht nur über einen ausgezeichneten Maschinenpark mit vielen Verarbeitungsmöglichkeiten, sondern glänzen auch durch unsere langjährige Erfahrung und unser Know-how auch im Bereich der Bindungsarten von Booklets. Alle Produkte unseres Hauses, die Booklets inbegriffen, entsprechen den gesetzlichen Vorgaben des Gesetzgebers und werden unter GMP- und FDA-konformen Bedingungen produziert.

Die GMP-Guideline beinhaltet alle relevanten Maßnahmen zur Vermeidung von Sortenuntermischungen (Line Clearance). Durch eine vollautomatische Dokumentation aller Produktionsschritte garantieren wir Ihnen von der Auftragsanlage über das Handling der Daten, Druck und Weiterverarbeitung bis hin zur Lagerung Ihrer Booklets eine einwandfreie Grundlage für eine gute Herstellungspraxis. Der Transport Ihrer Ware wird über die GDP-Richtlinien (Good Distribution Practice of medicinal products for human use) umgesetzt. Beide Richtlinien sind in alle Produktionsprozesse und -abläufe integriert und garantieren Ihren Booklets eine optimale Qualität.

Bei unserer vielfältigen Produktpalette werden alle Wünsche realisiert – von der Klebebindung über die Rückendrahtheftung (Klammerheftung) bis hin zur Wire-O- Bindung. Entscheiden Sie sich für die zum Booklet passende Verarbeitungsvariante und überlassen Sie uns den Rest.

Haben Sie Fragen zu den zahlreichen Verarbeitungsmöglichkeiten, oder benötigen Sie Hilfe bei der passenden Bindungsauswahl? Rufen Sie uns einfach unter der Telefonnummer 05661/731-123 an und lassen Sie sich von unseren kompetenten Mitarbeitern beraten!

zurück nach oben

“Individuelle Beratung ist unsere Leidenschaft.”

– Vanessa Hoja, Projektmanagement/Verkauf
Jetzt beraten lassen
Zertifikate und Siegel
Kontakt
05661 731-123 oder Rückruf anfordern