Ausbildung bei den Pharmadruckern

Du suchst einen interessanten Ausbildungsplatz, der dich fördert, fordert und noch dazu Perspektiven für deine weitere Entwicklung bietet? Dann bist du bei den Pharmadruckern genau richtig. Wir als junges und innovatives Pharmadruckunternehmen bieten eine Vielzahl an interessanten und spannenden Ausbildungsberufen.

ACHTUNG: Die Bewerbungsfrist für das Folgejahr endet am 31.12.

Bei grundsätzlichen Fragen stehen wir dir natürlich gerne beratend zur Seite. Auch unsere aktuellen Auzubildenden geben dir bei Bedarf Auskunft über das Arbeiten bei den Pharmadruckern. Die wichtigsten Informationen über die jeweiligen Berufsbilder findest du hier …

Unsere aktuellen Ausbildungsberufe:

Wir freuen uns auf deine aussagekräftige Bewerbung.

Die Pharmadrucker GmbH
Abt. Personal/Ausbildung
Unter dem Schöneberg 1
34212 Melsungen

zurück nach oben

Maschinen- und Anlagenführer (m/w),
Schwerpunkt Druckweiter- und Papierverarbeitung

Kurzbeschreibung: Maschinen- und Anlagenführer/-innen bereiten Arbeitsabläufe vor, überprüfen Maschinenfunktionen an Prüfständen und nehmen Maschinen in Betrieb. Während deiner zweijährigen Berufsausbildung lernst du, den Produktionsprozess zu überwachen, zu steuern und den Materialfluss sicherzustellen. Unsere modernen Falzmaschinen richtest du selbstständig ein und rüstest sie um. Um die Betriebsbereitschaft der Maschinen zu garantieren, hast du die verantwortungsvolle Aufgabe, die Maschinen in regelmäßigen Abständen zu inspizieren und zu warten.

Voraussetzungen: Du hast deinen Hauptschulabschluss mit guten Noten abgeschlossen und willst nun endlich in die Praxis, um selbstständig zu arbeiten und Verantwortung zu übernehmen. Folgende Punkte sollten ebenfalls zu deinen Stärken zählen:

  • Du hast Spaß daran, praktisch anzupacken.
  • Du beschäftigst dich gern mit Technik und mechanisch-technischen Abläufen.
  • Du bist zuverlässig und verantwortungsbewusst.

In eigener Sache: Mit den Auszubildenden der anderen Abteilungen werden auch eigene Objekte hergestellt oder spezielle Themen im innerbetrieblichen Unterricht behandelt. Unsere Ausbilder (allesamt im Prüfungsausschuss der IHK Kassel) sind erfahren und kompetent und geben selber nebenbei Stunden an Akademien und Berufsbildenden Schulen.

Zukunftschancen: Bei entsprechenden Leistungen besteht nach erfolgreichem Lehrabschluss die Möglichkeit einer Weiterbildung zum/zur Medientechnologe/-in Druckverarbeitung oder zum/zur Techniker/-in Druck- und Medientechnik.

zurück nach oben

Industriekaufmann/-frau

Kurzbeschreibung: Industriekaufleute steuern und verwalten kaufmännische Aufgaben in einem Unternehmen. In deiner Ausbildung hast du die Möglichkeit, verschiedene Abteilungen zu durchlaufen und dort entsprechende Aufgaben in den Bereichen Materialwirtschaft, Finanzbuchhaltung oder Vertrieb zu übernehmen. Während der dreijährigen Berufsausbildung erlernst du beispielsweise die Materialbeschaffung im Einkauf, das Einholen von Angeboten und Preisen für den Betrieb sowie die Rechnungskontrolle für die Finanzbuchhaltung.

Voraussetzungen: Du hast erfolgreich dein Abitur oder Fachabitur abgeschlossen und willst nun in der Praxis selbstständig arbeiten und Verantwortung übernehmen. Folgende Punkte solltest du außerdem für deine Ausbildung erfüllen:

  • Du hast gute Noten in Deutsch, Mathe und Englisch.
  • Du magst den Umgang mit Daten und Zahlen.
  • Du bist kontaktfreudig und kommunikativ.
  • Du besitzt organisatorisches Geschick.

Zukunftschancen: Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung besteht die Möglichkeit, ein Studium z.B. in den Bereichen BWL, Wirtschaftswissenschaften anzuschließen. Oder du bildest dich durch berufsbegleitende Kurse z.B. zum Bilanzbuchhalter oder Fachwirt weiter.

zurück nach oben

Mediengestalter/-in Digital und Print,
Fachrichtung: Gestaltung und Technik

Kurzbeschreibung: Mediengestalter gestalten und erstellen Medienprodukte in Abstimmung mit ihren Kunden. Während deiner Ausbildung zum/zur Mediengestalter/-in Digital und Print in der Fachrichtung „Gestaltung und Technik“ planst du Produktionsabläufe, gestaltest Medienprodukte und bereitest diese für den Offsetdruck und die Druckweiterverarbeitung vor. Du prüfst und optimierst gelieferte Druckdaten (PDF-Daten) und stellst diese zu digitalen Druckformen zusammen. Du steuerst die Ausgabeprozesse und überwachst die Ergebnisse auf die Einhaltung strenger Qualitätskriterien.

Voraussetzungen:

  • Du hast die mittlere Reife mit guten Noten abgeschlossen.
  • Du hast technisches Verständnis (Computerkenntnisse).
  • Du besitzt Qualitätsbewusstsein sowie gestalterisches Beurteilungsvermögen.
  • Du bist aufgeschlossen, motiviert und arbeitest gern im Team.

Zukunftschancen/Qualifizierungsmöglichkeiten: Bei entsprechenden Leistungen besteht nach erfolgreichem Abschluss die Möglichkeit, über Bildungszentren der Druck- und Medienverbände sein technisches Wissen und Fachkenntnisse zu erweitern und einen Abschluss als Industriemeister/-in oder Medienfachwirt/-in zu absolvieren.

zurück nach oben

Medientechnologe Digitaldruck (m/w)

Kurzbeschreibung: In deiner Ausbildung zum Medientechnologen Digitaldruck (m/w) erlernst du den sicheren Umgang mit modernster Digitaldruck- und Weiterverarbeitungstechnik. Unsere Medientechnologen Digitaldruck steuern die Produktion, bedienen Offsetdruck- und Digitaldruckmaschinen und sind Teil der Qualitätssicherung. Damit produzierst du Druckerzeugnisse in höchster GMP-Qualität. Neben den Aufgaben in der Produktion bekommst du spannende Einblicke in die Druckdatenerstellung. In der Druckvorstufe prüfst und bearbeitest du Druckaufträge und stellst digitale Druckdaten her. Damit bieten wir dir ein spannendes Aufgabenfeld mit Zukunftsperspektive.

Voraussetzungen: Du hast die mittlere Reife oder den Hauptschulabschluss mit guten Noten abgeschlossen und willst in die Praxis, um selbstständig zu arbeiten und Verantwortung zu übernehmen.
Folgende Punkte sollten ebenfalls auf dich zutreffen:

  • Du hast Spaß am Umgang mit Technik.
  • Du hast Interesse an Mechanik, Elektrotechnik, Physik und Chemie.
  • Du verfügst über ein gutes Farbempfinden.
  • Vorbereitung und Abwicklung der digitalen Druckaufträge bis in die Weiterverarbeitung
  • Überarbeitung und Optimierung von Druckaufträgen einschließlich der qualitativen Endkontrolle
  • Weiterverarbeitung von Druckerzeugnissen
  • Du arbeitest gerne im Team und kannst mit Termindruck gut umgehen.

In eigener Sache: Mit den Auszubildenden der anderen Abteilungen werden auch eigene Objekte hergestellt oder spezielle Themen im innerbetrieblichen Unterricht behandelt. Unsere Ausbilder (allesamt im Prüfungsausschuss der IHK Kassel) sind erfahren und kompetent und geben selber nebenbei Stunden an Akademien und Berufsbildenden Schulen.

Zukunftschancen: Bei entsprechenden Leistungen besteht die Perspektive, als Maschinenführer eingesetzt zu werden. Es besteht aber auch nach erfolgreichem Lehrabschluss die Möglichkeit, über entsprechende Bildungszentren der Druck- und Medienverbände über Kurse und Seminare sein technisches Wissen und Fachkenntnisse zu erweitern und einen Abschluss als Industriemeister/-in, Drucktechniker/-in oder Medienfachwirt/-in zu absolvieren.

zurück nach oben

Medientechnologe Druckweiterverarbeitung (m/w)

Kurzbeschreibung: Medientechnologen stellen aus dem Vorprodukt das Endprodukt her. Dabei planst und kontrollierst du die dafür erforderlichen Verarbeitungsprozesse, richtest Maschinen und Anlagen ein und berücksichtigst die vor- und nachgelagerten Arbeitsgänge. In der Druckverarbeitung bist du mit der materiellen Serienherstellung von Drucksachen beschäftigt. Mit speziellen Maschinen und Automaten falzt du die Druckbogen, die anschließend zu schneiden und zu heften sind. Während des Herstellungsprozesses bedienst, steuerst und überwachst du die Maschinen, die auch zu pflegen und zu warten sind. Du berechnest zudem die für die Produktion nötigen Werk- und Hilfsstoffe und wählst das Material aus. Auch die Qualitätskontrolle, der Versand und die Lagerung der Ware gehören zu deinen Aufgaben.

Voraussetzungen: Du hast deinen Hauptschulabschluss mit guten Noten abgeschlossen und willst in die Praxis, um selbstständig zu arbeiten und Verantwortung zu übernehmen.
Folgende Punkte sollten ebenfalls auf dich zutreffen:

  • Du verfügst über technisches Verständnis und handwerkliches Geschick.
  • Du besitzt räumliches Vorstellungsvermögen.
  • Du bist verantwortungsbewusst und arbeitest gerne im Team.
  • Du hast Interesse an Mechanik, Elektrotechnik und Physik.

In eigener Sache: Mit den Auszubildenden der anderen Abteilungen werden auch eigene Objekte hergestellt oder spezielle Themen im innerbetrieblichen Unterricht behandelt. Unsere Ausbilder (allesamt im Prüfungsausschuss der IHK Kassel) sind erfahren und kompetent und geben selber nebenbei Stunden an Akademien und Berufsbildenden Schulen.

Zukunftschancen: Nach erfolgreichem Abschluss besteht die Möglichkeit, über entsprechende Bildungszentren der Druck- und Medienverbände über Kurse und Seminare sein technisches Wissen und Fachkenntnisse zu erweitern und einen Abschluss als Industriemeister/-in, Drucktechniker/-in oder Medienfachwirt/-in zu absolvieren.

zurück nach oben

Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)

Kurzbeschreibung: Planen, lagern und richtig hoch stapeln! – in Deiner Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik (m/w) lernst Du die vielfältigen Aufgaben unseres Lager- und Logistik-Konzeptes kennen.

Du beschäftigst dich mit der Tourenplanung und optimierst unsere logistischen Prozesse. Zu Deinem Aufgabenspektrum gehören unter anderem das Kontrollieren von Beständen, das Erstellen von Ladelisten und die Bearbeitung von Versand- und Begleitpapieren.

Durch die Neugruppierung des Berufsbildes und die Verknüpfung mit den kaufmännischen Berufen wird Dir auch der Umgang mit Lagerkennziffern und Grundbegriffen der Buchführung vermittelt. Diese Inhalte ermöglichen es Dir, die Effizienz und die Wirtschaftlichkeit des Lagers zu prüfen und zu steuern. Deine Ausbildung in Melsungen erfolgt blockweise in Theorie und Praxis.

Voraussetzungen:

  • Du hast die mittlere Reife abgeschlossen und willst in der Praxis selbstständig arbeiten und Verantwortung übernehmen.
  • Du hast gute Noten in Deutsch, Mathe und Englisch.
  • Du magst den Umgang mit Daten und Zahlen.
  • Du bist kontaktfreudig und kommunikativ.
  • Du besitzt organisatorisches Geschick.
  • Du hast Spaß an der Arbeit mit EDV-Systemen.

In eigener Sache: Mit den Auszubildenden der anderen Abteilungen werden auch fachübergreifende Themen im innerbetrieblichen Unterricht behandelt. Unsere Ausbilder sind erfahren und kompetent und unterrichten auch an Akademien und Berufsbildenden Schulen. Damit erhältst Du eine bestmögliche Ausbildung. Mach mit und starte mit uns in Deine Zukunft.

Zukunftschancen: Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung kannst Du ein Studium z. B. in den Bereichen Logistikmanagement oder Informationslogistik anschließen. Oder Du bildest Dich durch berufsbegleitende Kurse weiter. Gerne unterstützen wir Dich dabei.

zurück nach oben
Zertifikate und Siegel
Kontakt
05661 731-123 oder Rückruf anfordern